Info.Loeschl.com Tipps & Tricks für Windows 7 / 8 / 10
  • Jan
    14

    Mit 13. Jänner stellt Microsoft den Support für Windows 7 ein

    Filed under: Administration, Windows7;
    Fredl Federanko gefällt dieser Artikel

    Aus und vorbei: Mit dem 13. Jänner stellt Microsoft den grundlegenden Support für Windows 7 ein. Funktionale Verbesserungen für das Betriebssystem wird es fortan nicht mehr geben. Etwaige Sicherheitslücken will Microsoft aber auch weiterhin stopfen.

    Bereits im Oktober vergangenen Jahres und somit fünf Jahre nach dem Marktstart von Windows 7 im Oktober 2009 hatte Microsoft den offiziellen Verkaufsstopp für das Betriebssystem verkündet. Mit dem 13. Jänner endet nun der grundlegende Support für Windows 7. Das heißt: Aktualisierungen für das Betriebssystem wird es fortan keine mehr geben.

    Grund zur Panik gibt es dennoch nicht: Bis zum 14. Jänner 2020 will der Konzern den Nutzern von Windows 7 im Rahmen des sogenannten erweiterten Supports kostenlose Sicherheitsupdates liefern. Voraussetzung: Nutzer müssen das Service Pack 1 installiert haben.

    Andreas Löschl
    Andreas Löschl
    8 Comments
 

8 responses to “Mit 13. Jänner stellt Microsoft den Support für Windows 7 ein” RSS icon


Leave a reply

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

Willkommen :)

Wenn es Dir hilfreich war, würde ich mich über eine kleine freiwillige Spende freuen :o)

Translate

Hosting

World4You Webhosting

Sub-Domain Counter

Counter